Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Lieber Gast, wir freuen uns sehr, dass Du unser Kommunikationsportal besuchst.
Um aktiv mitmachen zu können, musst Du dich registrieren. Vielen Dank.


  Suche



Erweiterte Suche

  Bot Tracker

Google [Bot]
19. Aug 2018, 05:38
Google Adsense [Bot]
14. Aug 2018, 12:11
Exabot [Bot]
28. Mai 2018, 17:42
YaCy [Bot]
15. Mär 2018, 15:47
Yahoo [Bot]
21. Feb 2018, 23:30

  Kategorien


Kommunikationsportal rund um die Literatur für Autoren, Verlage, Dienstleister


Kulturnews: Theater,Musik, Film und mehr.


Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Ausstellungen, Museen u.m.


Das Kunsthandwerk in seiner ganzen Vielfalt.


Kunstmärkte, Firmenkontakte, Messen und mehr...


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Swingendes Gemüse gibt Konzert am Waldschlösschen 
AutorNachricht

Registriert: 07.2013
Beiträge: 180
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Swingendes Gemüse gibt Konzert am Waldschlösschen
Das idyllische "Waldschlösschen" der Familie Beckering-Niemann in Ahaus-Wüllen ist am Sonntag, 11. August, Schauplatz für ein weiteres Konzert der Reihe "Trompetenbaum und Geigenfeige - Musik in Gärten und Parks im Münsterland". Ab 16 Uhr haben die "Zucchini Sistaz" aus Münster das Sagen in dem etwas versteckt gelegenen Refugium in der Bauerschaft Quantwick. Um 17.30 Uhr schließt sich ein geführter Rundgang durch den Waldgarten an. Der Eintritt für Konzert und Führung kostet 7,50 Euro. Karten sind ab 16 Uhr vor Ort erhältlich. Zudem können beim Kreis Borken, Kulturabteilung, unter der Nummer 02861 - 82 13 50 bzw. der E-Mail-Adresse kulturamt@kreis-borken.de Karten reserviert werden.

Hinter dem ungewöhnlichen Namen "Zucchini Sistaz" verbirgt sich das Münsteraner Damen-Trio Tina Werzinger, Jule Balandat und Marie Nandico. Die Musikerinnen begeistern mit ihrer Swingmusik seit 2009 ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in der gesamten Bundesrepublik. Dreistimmig singend sind sie sich ihre eigene "Im-Kleid-Begleit"-Band mit Gitarre, Posaune, Kontrabass und Flügelhorn. Auf ihrem auch choreographisch-animierenden Programm stehen Swingklassiker der 30er Jahre, wobei die letzten 70 Jahre Popgeschichte nicht spurlos vorbeiziehen konnten.
Zum Veranstaltungsort:
Im Außenbereich von Ahaus, zwischen Feldern und Wiesen versteckt in einem kleinen Wald, befindet sich das liebevoll "Waldschlösschen" genannte Refugium von Dirk Beckering und Christine Niemann. Wie in einem verwunschenen Märchengarten wechseln sich Büsche und Bäume, kleine Rasen- und Blumenwiesen, Beerensträucher, Stauden und Kräuterecken ab. Kurzum: Christine Niemann und Dirk Beckering haben hier auf rund 3000 Quadratmetern eine besondere Landschaft geschaffen. Skulpturen aus Stein, Holz und Blei fügen sich ebenso in das Bild ein wie Tischdekorationen zu Land und zu Wasser sowie floristische Werkstücke.

Weitere Informationen zur Reihe "Trompetenbaum und Geigenfeige" gibt es beim Kreis Borken, Fachabteilung Kultur, Tel.: 02861/82-1350, E-Mail: kulturamt@kreis-borken.de, sowie im Internet unter www.trompetenbaum-geigenfeige.eu.

Quelle: Pressemitteilung des Kreises Borken (31.07.2013)


31. Jul 2013, 13:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de