Aktuelle Zeit: 19. Okt 2018, 01:10

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Lieber Gast, wir freuen uns sehr, dass Du unser Kommunikationsportal besuchst.
Um aktiv mitmachen zu können, musst Du dich registrieren. Vielen Dank.


  Suche



Erweiterte Suche

  Bot Tracker

Google [Bot]
18. Okt 2018, 23:24
Exabot [Bot]
17. Okt 2018, 19:36
Google Adsense [Bot]
7. Sep 2018, 19:17
YaCy [Bot]
15. Mär 2018, 15:47
Yahoo [Bot]
21. Feb 2018, 23:30

  Kategorien


Kommunikationsportal rund um die Literatur für Autoren, Verlage, Dienstleister


Kulturnews: Theater,Musik, Film und mehr.


Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Ausstellungen, Museen u.m.


Das Kunsthandwerk in seiner ganzen Vielfalt.


Kunstmärkte, Firmenkontakte, Messen und mehr...


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Getanzte Liebeslieder, 28.3. in Lippstadt 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 352
Wohnort: Raum Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Beitrag Getanzte Liebeslieder, 28.3. in Lippstadt
Ein Abend zum Staunen, Wohlfühlen, Entspannen und Träumen!
Getanzte Liebeslieder im Stadttheater Lippstadt


Tanztheater von Richard Lowe zu Liebesliedern aus unterschiedlichen musikalischen Epochen für Musik- und Tanzbegeisterte präsentiert die Ballettcompagnie des Landestheaters Detmold am Mittwoch, 28. März um 20 Uhr im Stadttheater Lippstadt.

Klassisches Ballett, mit Spitzentanz kombiniert, mit modernen Elementen, elegante Hebungen und humorvolle Tänze sowie muntere Choreographien zu poppigen Klängen: Die Ballettcompagnie des Landestheaters Detmold nimmt sich der "Love Songs" auf sehr unterschiedliche Weise an.
Liebesmelodien, Liebeslieder aus unterschiedlichen musikalischen Epochen sind Impuls zur tänzerischen Beschreibung der wohl schmerzlichsten, intensivsten wie schönsten menschlichen Empfindung: Die Zuneigung zu einem Partner kann so heftig werden, das sie den Verstand auszuschalten vermag, das ist das Extrem dieser gefühlten inneren Verbundenheit. Doch neben der Hinwendung zu einem anderen Menschen gilt Liebe häufig auch anderen Lebewesen, Dingen, Tätigkeiten oder Ideen. Sie ist "reines" Empfinden oder mit Begehren und Lust verbunden, sie findet Resonanz oder sie bleibt unerfüllt, sie steigert bei Erfüllung das Lebensgefühl ins Euphorische und hält den unglücklich Liebenden in untröstlicher Melancholie. Wie sich die diversen Formen und Facetten des Gefühlslebens auch wortlos - durch Blicke, Berührungen, Körperhaltung und Gestik ausdrücken lassen, wird die Ballettcompagnie des Landestheaters zu berühmten und weniger bekannten "Love Songs" in einer einfühlsamen Choreografie zeigen: für Musik- und Ballettbegeisterte und alle, die es noch werden wollen.

Termin: Mittwoch, 28. März 2012, 20 Uhr
Ort: Stadttheater Lippstadt
Preis: EUR 23,- / 21,- / 19,-
Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Tel.: (0 29 41) 5 85 11, bei den bekannten auswärtigen Vorverkaufsstellen und - soweit noch vorhanden - an der Abendkasse.

Quelle: http://www.presse-service.de

_________________
Viele Grüße
Schreiblady

Moderatorin für den Bereich Literatur


8. Mär 2012, 10:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de