Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Lieber Gast, wir freuen uns sehr, dass Du unser Kommunikationsportal besuchst.
Um aktiv mitmachen zu können, musst Du dich registrieren. Vielen Dank.


  Suche



Erweiterte Suche

  Bot Tracker

Google [Bot]
19. Aug 2018, 05:38
Google Adsense [Bot]
14. Aug 2018, 12:11
Exabot [Bot]
28. Mai 2018, 17:42
YaCy [Bot]
15. Mär 2018, 15:47
Yahoo [Bot]
21. Feb 2018, 23:30

  Kategorien


Kommunikationsportal rund um die Literatur für Autoren, Verlage, Dienstleister


Kulturnews: Theater,Musik, Film und mehr.


Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Ausstellungen, Museen u.m.


Das Kunsthandwerk in seiner ganzen Vielfalt.


Kunstmärkte, Firmenkontakte, Messen und mehr...


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Landesbühne spielt "Wir sagen du! Schatz" 
AutorNachricht

Registriert: 02.2013
Beiträge: 103
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Landesbühne spielt "Wir sagen du! Schatz"
Wo: Aula Alte Steige
Wann: 23. April um 19.30
Was: Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 23. April, um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim die Bühnenfassung des herrlich komischen Spielfilms „Wir sagen Du! Schatz“ des Autors und Regisseurs Marc Meyer. Die Komödie mit den ernsthaften Untertönen ist ein Plädoyer dafür, die Isolation, in der heute viele Leben, zu verlassen. So seltsam mancher Zeitgenosse zunächst auch scheinen mag – wer weiß, was noch dahinter steckt.

Die Hauptfigur des Stücks ist der Mittvierziger Oliver. Oliver ist ein skurriler, aber liebenswerter Typ, der letztlich nur eines will: Glücklich sein. „Allein, da kannst du viel werden. Aber nicht glücklich“, ist Olivers Meinung. Aber da er niemanden hat, der mit ihm zusammen glücklich sein möchte, sieht er keinen anderen Weg, als das Glück zu erzwingen. Er findet vier Menschen, die einsam auf ihn wirken: Eine Frau in seinem Alter, einen kleinen Jungen, eine ältere Dame und ein junges Mädchen.

Kurzerhand kidnappt er die vier, erklärt sie zu Mutti, Oma, Sohn und Tochter und mauert sich mit ihnen in der obersten Etage eines leerstehenden Plattenbaus ein. Und wundert sich dann, dass seine neuen „Familienmitglieder“ mit ihrer Rolle nicht besonders einverstanden sind. Mit der Zeit jedoch beginnt Olivers eigentümliche und doch irgendwie überzeugende Lebensphilosophie auf die anderen zu wirken.

Auch diese Aufführung beschäftigt sich mit der Frage, die die Badische Landesbühne in dieser Spielzeit zum Spielzeitmotto gemacht hat: Wie wollen wir leben? Das Stück ist ein Plädoyer dafür, aus der Anonymität unserer Gesellschaft herauszutreten, seine Mitmenschen wahrzunehmen und sich auf sie einzulassen. Denn auch wenn mancher Zeitgenosse auf den ersten Blick etwas skurril erscheinen mag – wer weiß, was der zweite Blick offenbart?

Inszeniert hat die Aufführung der Badischen Landesbühne Carsten Ramm. Aus dem Ensemble wirken mit: Markus Hennes, Evelyn Nagel, Ursula Schuchte, Andrea Nistor, Hannes Höchsmann, Elias Eppele, Loic Heger, Julian Mohr und Hoang Anh Tung.

Quelle: Stadt Wertheim


5. Apr 2013, 12:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de