Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 00:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Lieber Gast, wir freuen uns sehr, dass Du unser Kommunikationsportal besuchst.
Um aktiv mitmachen zu können, musst Du dich registrieren. Vielen Dank.


  Suche



Erweiterte Suche

  Bot Tracker

Google [Bot]
17. Jun 2018, 23:09
Google Adsense [Bot]
12. Jun 2018, 21:43
Exabot [Bot]
28. Mai 2018, 17:42
YaCy [Bot]
15. Mär 2018, 15:47
Yahoo [Bot]
21. Feb 2018, 23:30

  Kategorien


Kommunikationsportal rund um die Literatur für Autoren, Verlage, Dienstleister


Kulturnews: Theater,Musik, Film und mehr.


Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Ausstellungen, Museen u.m.


Das Kunsthandwerk in seiner ganzen Vielfalt.


Kunstmärkte, Firmenkontakte, Messen und mehr...


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Sommerkonzerte im Musikpavillon 
AutorNachricht

Registriert: 07.2013
Beiträge: 180
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Sommerkonzerte im Musikpavillon
Nach 14 Tagen „Pause“, gut gefüllt mit Sattel- und Kurparkfest, geht es am Sonntag, 4. August, um 15 Uhr weiter mit den Sommerkonzerten im Musikpavillon. Eine junge Liedermacherin aus der Nachbarschaft – Witten – sorgt mit ihrem wortakrobatischen, spitzen, mitunter bissigen, unangestrengten Songs für beste Unterhaltung.
Fee Badenius macht gerne Musik mit Herz und Sinn, mal lustig, mal gefühlvoll, mal intelligent nachdenklich, vor allem aber immer ehrlich - gemeint jedenfalls. Ein neuer Stern unter den deutschen Liedermachern, der sich mittlerweile schon einige Chanson- und Kleinkunstpreise erspielt hat.

Fee schafft eine fröhliche Mischung aus Text, Gitarre und außergewöhnlicher Stimme, spricht aus, was ungesagt im Raum steht und erkennt das Komische selbst in den traurigsten Alltagssituationen. Da werden Männer schon mal mit Gemüse und kaputten Motoren verglichen und die Schwierigkeiten beim Zusammenleben mit dem Kater näher erörtert. Sich selbst lässt sie ebenfalls nicht außen vor, singt von ihrem Dasein als Schmetterling - im Zustand der Verpuppung - und der Unfähigkeit, eine gute Freundin zu sein. Und auch für die melancholischen Seiten des Lebens findet sie Worte, für den Einbahnstraßenschilderwald, in dem man verloren gehen kann oder für die Suche nach Land im Meer des Lebens.
Kontrabassist Jochen Reichert begleitet sie dabei mit gelassener Freundlichkeit und beREICHERT die Lieder schwungvoll und einfühlsam. Johannes Still am Akkordeon macht seinem Namen keine Ehre, dafür aber den Zuschauern schöne Ohren.

Fees Kompositionen klingen nach viel Gefühl, einem Hauch Ironie und nach viel Lebensfreude. Und dass sie weiß, wovon sie da singt, spürt man auch, wenn man sie auf der Bühne erlebt.

Quelle: Pressemitteilungen der Stadt Hamm (26.07.2013)


26. Jul 2013, 12:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de